A-Wurf - Urfelder Busch

Hovawart vom Urfelder Busch
Title
Direkt zum Seiteninhalt
A - Wurf
Ferro de la Ferme du Spoix
Am 5. Juni 1995 gegen 22.00 Uhr zeigte Afra mir, dass der erste Welpe bald ans Tageslicht möchte. Somit gingen wir beide zum Wurflager und bald darauf kam auch schon ein sm-Rüde auf die Welt. Afra war als erstgebärende Hündin absolut instinktsicher und ruhig, und so kam dann ein Welpe nach dem anderen dazu. Es wurden insgesamt 10 (6 sm-Rüden, 1 b-Rüde, 2 sm-Hündinnen und 1 b-Hündin).
Ayk
Aron
Arpad
Adrian
Ares
Askan
Alea
Aysha
Welpentreffen in Urfeld im April 1996
Welpentreffen (10 Monate)
Unsere A-Welpen sind nun auch schon in das Seniorenalter gekommen, fühlen sich aber altersbedingt doch noch recht wohl!
Alicia
Askan
Adrian
Ares
Aysha (mit Enkelin Caramadita)
Aron
Nun mußte auch Aron im Alter von 14,5 Jahren am 01.11.2009 über die Regenbogenbrücke gehen! Das er aber in diesem Alter noch eine Magendrehung bekommen mußte, war nicht so schön!
Alea, gen. Lea 13 Jahre
Streicheleinheiten von Frauchen sind immer willkommen!
Am liebsten trinken wir doch frisches Quellwasser!
Am 23.12.2009 mußte auch der letzte Rüde, Arpad der Zigeuner, altersbedingt über die Regenbogenbrücke gehen!!
Nun lebt nur noch einer Hündin, Alea vom Urfelder Busch!
Unsere Alea, am 07.06.2010, im Alter von 15 Jahren!!
Wir freuen uns mit den Besitzern, und hoffen das sie noch eine schöne, lange Zeit mit ihr verbringen dürfen!!
Leider ist nun auch Alea am 22. Oktober 2010 über die Regenbogenbrücke gegangen! Wir sind sehr traurig, aber wir danken den Besitzern, das Lea eine so schöne, lange Zeit mit ihnen verbringen durfte!!
Designed by Kathi Kolbe-Tobben                                                                                 25. September 2019
Zurück zum Seiteninhalt